SoVD Ortsverband Tangstedt
Startseite
Wir über uns
Chronik
Vorstand
Leistungsumfang
Tangstedt aktuell
Gesamtvorstand KV
Bundesverband - Info
Landesverband *NEU*
JAF 2017 am Ihlsee
Mitgliedervers. 2018
Aktivitäten 2018 NEU
Mehrtagesreise 2018
Geburtstage&Ehrungen
224. Klönschnack
Mitglied werden
Links
Impressum
Datenschutzbest.

 

Liebe Mitglieder und Freunde des SoVD Ortsverbandes Tangstedt!

 

                    „Wir waren doch erst in Büsum!“ Etwa so haben unsere Mitglieder gedacht, die Ende Oktober zu einem Urlaub ins SoVD-Erholungszentrum aufbrachen und keine vier Wochen später an unserer diesjährigen Jahresabschlussfeier am Ihlsee teilnahmen. In Büsum war außer dem eisigen Wind von Weihnachten noch keine Spur. Hier wurde das Saisonende mit dem Lichterfest gefeiert. Unsere 34 Mitglieder unternahmen Schiffstouren, kurze und lange Spaziergänge bei viel Sonnenschein, tranken Glühwein, shoppten oder ließen sich durchkneten. Man traf sich zum gemeinsamen Essen (großes Lob an die Küche des Hauses!) oder bei den Klön- und Spieleabenden. Uns hat es sehr gut gefallen und wir kommen wieder. Leider ist der nächste freie Termin erst im Jahr 2020, aber den haben wir reserviert.

                    Und nun saßen wir also am 24.11.2018 bei unserer Jahresabschlussfeier im Restaurant am Ihlsee in Bad Segeberg, trafen alte und neue Bekannte, schnackten und erzählten. Zu allererst gab es einen Glühweinempfang und unser Vorsitzender Manfred Lenth begrüßte die 120 Mitglieder und Gäste und sprach besinnliche Worte zum Jahresende. Aus dem Kreisverband durften wir den stellvertretenden Kreisvorsitzenden Helmut Uder begrüßen und unser Gastgeber Lutz Frank hat uns mit allerlei leckerem Essen verwöhnt. Auf dem Buffet befanden sich Rinderrouladen, gebackener Lachs, Putencurry, gefüllter Schweinebraten, Ente und viel Gemüse und andere Beilagen. Zum Nachtisch gab es Eis mit Heiß und zum Nachmittag viele leckere Torten (ein Renner war die Schoko-Torte).

                    Harry Heldt untermalte mit seiner Musik den schönen Tag und später sang traditionell der Grabauer Männerchor. Ein amüsantes Highlight war dabei die „stimmgewaltige“ Teilnahme von Winni Wickler und Manfred Lenth, die sich spontan in den Chor einreihten. Anschließend spielten drei Akkordeonspieler schwungvolle Lieder und erinnerten uns daran, dass bis Weihnachten doch noch etwas Zeit ist. Geehrt wurden in diesem feierlichen Rahmen Winni Wickler zum Ehrenvorsitzenden des Ortsverbandes, Anni Fenneberg und Anja Lauschke für 10 Jahre ehrenamtliche Mitarbeit, Gerda Grützmacher für 25jährige und Karin Lüders für 10jährige Mitgliedschaft. 

 

 

v. l. stellv. Vorsitzender Jan Lauschke, stellv. Kreisvorsitzender Helmut Uder, Vorsitzender Manfred Lenth, stellv. Vorsitzende Karin Lüders,

Ehrenvorsitzender im Ortsverband Tangstedt Winni Wickler

 

                    Am 20.12.2018 trifft sich der Ortsverband das letzte Mal in diesem Jahr zum adventlichen Klönschnack. Wie immer ab 14.30 Uhr im Gemeindezentrum.

                    Ein großer Dank geht an die vielen engagierten Mitglieder unseres Ortsverbandes, die durch ihre ehrenamtliche Arbeit den SoVD und insbesondere unseren Ortsverband sehr unterstützen. Ein herzliches Dankeschön geht auch an Sie, liebe Mitglieder. Denn nur, weil Sie uns verbunden bleiben, können wir uns für die Schwachen starkmachen.

              Für die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel wünschen wir Ihnen viele schöne Stunden und für das neue Jahr alles Gute und Gesundheit!

                   

Ihr SoVD Ortsvorstand Tangstedt


 

             SoVD Ortsverband Tangstedt

Bei dem letzten Klönschnack trafen sich unsere Mitglieder nicht nur zum Schnacken, Würfeln, Bingo und dem dazugehörigen Kaf­fee und Kuchen, sondern auch um mehr über die Masche von Trickbetrügem zu erfahren. Schwerpunkt war das Thema „Enkel­trick“. Herr Manfred Räker, Sicherheitsberater für Senioren in Nahe und Umgebung, brachte viele Vorsichtsmaßnahmen in Erin­nerung.

Beispielsweise sollten keine persönlichen Daten am Telefon verra­ten werden. Ein schlichtes „Hallo“ in den Hörer reicht aus! Die Trickbetrüger sind bestens trainiert und bringen anhand Ihrer Ant­worten den angeblichen Enkel ins Spiel. Herr Räker präsentierte seinen Vortrag mit Hilfe eines PC und bot Broschüren zum Mit­nehmen an. Er mahnte zur Vorsicht: Hat der Anrufer eine unbe­kannte Stimme? Werden Sie ausgehorcht? Hat der fiktive Enkel keine Zeit und schickt einen Freund, der das Geld abholen soll? Rufen Sie ihre Verwandtschaft an und rückversichern Sie sich oder rufen Sie in Verdachtsmomenten die Polizei an.

 

   

 

 

 

Im vergangenen September wurden unsere Mitglieder Jürgen Lamp und Winni Wickler zur Verleihung des Asklepios Lebensret­terpreises eingeladen. Nominiert wurden bei der Aktion der Asklepios Kliniken und des Hamburger Abendblatts Lebensretter, die durch Wiederbelebungsmaßnahmen vorbildlich gehandelt und somit Leben gerettet haben. Jürgen Lamp rettete nach minutenlan­ger (und nach eigenen Angaben gefühlten Stunden) Herzdruck­massage unseren ehemaligen Vorsitzenden. Nun ist Jürgen Lamp zwar nicht aufs Treppchen gekommen, wurde aber als einer unter den ersten fünf mit einer Auszeichnung geehrt. Jürgen, wir gra­tulieren zu dieser Auszeichnung! Erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang der Sonderpreis für den ASB. Der hat die App „SCHLESWIG-HOLSTEIN SCHOCKT“ bzw. „HAMBURG SCHOCKT“ entwickelt. Im Notfall kann durch Aktivierung der Standort ermittelt werden, Notruf abgesetzt und der nächste ver­fügbare Defibrillator geortet werden.

Am Samstag, den 19.01.2019 fahrt der Ortsverband Tangstedt gemeinsam in einem Reisebus zum „Restaurant am Ihlsee“. Hier erwartet uns ein Theaterstück und ein Bratkartoffel-Buffet unter anderem mit Sauerfleisch, Matjes, eingelegten Heringen,Roastbeef, Schnitzel und Nachtisch. Der Preis beträgt für Nicht- Mitglieder 45 EUR und für Mitglieder 40 EUR.

Anmelden kön­nen Sie sich bei Manfred Lenth unter der Telefonnummer 040 - 64 66 65 55.

Im Internet können Sie auf den Seiten des Sozialverbands (www.sovd-sh.de) Informatives zu verschiedenen Themen nach- lesen. Diesmal wird von Christian Schultz (Referent für Sozialpoli­tik) über die Erwerbsminderungsrente berichtet.Der häufigste Kontakt unserer Mitglieder zur Sozialberatung in 2017 wurde aufgrund von Schwerbehinderungen und wegen der gesetzt Rentenversicherung, Krankenversicherung und Pflegever­sicherung sowie gesetzliche Unfallversicherung aufgenommen. Wenn Sie eine Beratung wünschen, können Sie unter der Telefon­nummer 04531 - 27 72 die Kreisgeschäftsstelle des SoVD Kreis­verbands Stormam in der Hindenburgstraße 39 in 23843 Bad Oldesloe erreichen.

Anja Lauschke -Schriftführerin-


 

SoVD Ortsverband Tangstedt, 17.08.2018
 
Liebe Mitglieder und Freunde des Sozialverbands,
Ende Juli machte sich eine ganze Busladung voll SoVD-Freunde und -Mitglieder auf nach Kappeln. Mit Sonne im Gesicht und Wind in den Haaren sind wir die Schlei bis zum Leuchtturm mit dem Raddampfer Princess hochgeschippert. Vorbei ging es an Maasholm und vielen Seglern (mit kunstvollen Manövern) und zwischendurch gab es ein Mittagessen, dass auch gut zu kälteren Temperaturen gepasst hätte. Wer wollte, konnte am Leuchtturm bei einem kurzen Landgang seine Füße im Ostseewasser erfrischen. Andere blieben an Bord und schnackten noch ne Runde. Abgerundet wurde der Ausflug mit Kaffee und Kuchen und wer sich gefragt hat, was eigentlich für riesige Bauten am Schleiufer entstehen, bekommt hier die Antwort: Die ehemalige Marinewaffenschule wird zum Wohngebiet mit rd. 36 ha.
Das Schöne an so einer Ausfahrt ist, dass man mal mit kürzer oder länger mit verschiedenen Menschen spricht. Sei es beim Einsteigen im Bus, beim Anlegen des Schiffes oder beim Kaffeetrinken in der Gaststätte. Interessante Gespräche mit Menschen führen, mit denen man mal nicht im üblichen Kreis zusammensitzt, das wollen wir auch auf unserer nächsten Ausfahrt nach Schwerin. Auf dem schönen Schweriner See wollen wir am 8.9.2018 wieder eine Schifffahrt unternehmen.
Am Donnerstag, dem 16.08.2018 fand unser jährlicher Grillnachmittag im Gemeindezentrum in Tangstedt statt. In unserer Mitte konnten wir unseren Bürgermeister Jürgen Lamp und Ehrenvorsitzenden Otto Sellhorn begrüßen. Der Vorsitzende Manfred Lenth und unser Mitglied Jens Lüders standen am Grill und brieten für 65 Besucher das Fleisch und die Grillwürste. Viele Salate wurden gespendet, hierfür ein dickes Dankeschön. Und einen Dank an alle Helfer dieses Nachmittages. Vor allem an die Damen in der Küche, die aufgrund des defekten Geschirrspülers alles per Hand abwaschen mussten. 
Wir freuen uns auf unseren nächsten Klönschnack am 20.09.2018 um 14.30 Uhr. Wenn Sie Lust haben, schauen Sie doch auch einmal vorbei!
Im Namen des Vorstandes
Anja Lauschke (Schriftführerin)


I N F O

 

*Am 28.06.2018 wurde Manfred Lenth auf der Gesamtvorstandssitzung zum Vorsitzenden,

Karin Lüders und Jan Lauschke zu seinen Vertretern gewählt.

 

*Udo Dunker trat am am 05.06.2018 aus persönlichen Gründen als 1. Vorsitzender zurück.

Manfred Lenth übernahm ab 07.06.  bis zum 27.06.2018 kommissarisch den Vorsitz.

Unterstützt wurde er von Karin Lüders, Anja Lauschke und Jan Lauschke.

Das wurde in der ausserordentlichen Vorstandssitzung am 07.06. unter der Leitung unserer

Kreisvorsitzenden I. Saurau beschlossen.


 

Ehrung für W. Wickler

 

Bargteheide (ud). Dem langjährigen Ortsverbandsvorsitzenden von Tangstedt und langjährigen Kreisvorsitzenden Winni Wickler wurde in der SoVD Kreisverbandstagung in Bargteheide eine große Ehre zuteil. 

Für seine herausragenden Verdienste um die Verbesserung der sozialen Situation für die Menschen wurde er vom Landesvorsitzenden des Paritätischen - ein Zusammenschluss aller sozialer Verbände -, dem ehemaligen Justitminister des Landes Schleswig-Holstein, Dr. Klaus Klingner, mit dem goldenen Ehrenzeichen ausgezeichnet. Auch der anwesende Landrat Dr. Henning Görtz gratulierte Winni Wickler.


 

 Udo Dunker ist neuer Vorsitzender des SoVD Tangstedt

 

Er war Bankkaufmann von Beruf, kommt ursprünglich aus Schmalfeld, lebte lange Zeit in Kaltenkirchen und Neugraben und ist seit vielen Jahren Bürger von Ammersbek: Udo Dunker ist neuer Vorsitzender unseres SoVD Ortsverbandes in Tangstedt. Er wurde am Freitagnachmittag von der Mitgliederversammlung im Restaurant Alten Heidkrug in Kayhude einstimmig gewählt. Er ist u.a. ein Kenner in Sachen Patientenverfügung, ist Vorsorgelotse, Berater für Heimmitwirkung und Betreuer für Menschen mit Demenz. Ebenfalls einstimmig wurden Manfred Lenth (bereits seit mehr als 10 Jahren dabei) und Karin Lüders (als Sozialberaterin für den SoVD Tangstedt tätig) als stellvertretende Vorsitzende gewählt.

 


(Udo Dunker und Winfried Wickler)

 

An diesem 2. März 2018 endete die Amtszeit unseres bisherigen Vorsitzenden Winfried Wickler nach 10 Jahren erfolgreichen Wirkens. Schon 12 Jahre zuvor war er Stellvertreter für den damaligen Vorsitzenden und jetzigen Ehrenvorsitzenden Otto Sellhorn. Auch auf Kreisebene war Winni aktiv und war (stellvertretender) Kreisvorsitzender. Heute ist er im Kreis Ehrenmitglied. Er konnte den damaligen Landrat Plöger als Schirmherrn für die Aktion „Kinderrechte stärken – Armut bekämpfen“ gewinnen, war im ganzen Kreis Stormarn bei den Ortsverbänden zur Unterstützung mit Rat und Tat unterwegs und hat stets seine Einschätzung zur sozialpolitischen Lage (auch in den Tangstedter Seiten) vertreten. Aus erster Hand wissen wir, dass sein Tatort der Schreibtisch ist: Hier wird recherchiert, dokumentiert und telefoniert. Was ihn aber ausmacht ist seine Fähigkeit andere zu begeistern. Um ihn herum fand sich stets ein großes Vorstandsteam und ein Netz aus Informationen, Interessierten und Helfern zusammen. Mit seiner Tatkraft ist der Ortsverband auf über 500 Mitgliedern angewachsen und ist weiterhin ein beliebter und erfolgreicher Verein in Tangstedt.

 

Mit ihm geht ebenfalls ein wertvolles Mitglied unseres Vorstandes: Nach 20 erfolgreichen Jahren trat Uwe Krohn nicht mehr als Schatzmeister für den Ortsverband Tangstedt an.  Auch er war überregional im Kreis- und Landesverband des SoVD als Schatzmeister ehrenamtlich tätig. Seine vor Jahren kreierten Vordrucke und Formulare erfreuen sich noch immer großer Beliebtheit und das elektronische Format des Kassenbuches ist heute noch Grundlage für viele Ortsverbände. Er führte erfolgreich die Finanzen des Ortsverbandes und die Listen der Mitglieder, Zeitungsausträger und sämtliche Statistik rund um unseren Ortsverband. Ebenso die Liste für den Klönschnack. By the way: Im letzten Jahr hat Uwe Krohn zusammen mit Manfred Lenth Winni Wickler beim Klönschnack vertreten.

 

Als neue Schatzmeisterin wurde Sandra Boy (ehem. stellvertretende Schatzmeisterin) einstimmig gewählt. Weiterhin dabei (und einstimmig gewählt) sind die Frauenvertreterinnen Erika Omnitz und Helga Bade und die Beisitzerinnen Anni Fenneberg, Jutta Petersson und Christa Wickler. Neue Beisitzer sind Katy Ehrig und Jan Lauschke. Der SoVD Tangstedt wird komplett mit den neu- und wiedergewählten Revisoren Friedericke Finck und unseren bekannten Revisoren Raymund Haesler und Brigitte Puschendorf.

 

 

 (v.l.n.r. Manfred Lenth, Karin Lüders, Erika Omnitz, Anni Fenneberg, Udo Dunker, Sandra Boy)

 

Allen ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern und Revisoren danken wir von Herzen für ihre Arbeit und begrüßen den neuen Vorstand und wünschen ein erfolgreiches Arbeiten.

 

Anja Lauschke (neue Schriftführerin)


 

 

                 

 

SoVD Ortsverband Tangstedt im Kreis Stormarn  | Mail: m.lenth@wtnet.de